Safer Internet Day

 

Aus aktuellem Anlass, da heuer für alle Schulen  das Jahr der digitalen Bildung stattfindet, wurde an unserer Schule in der ersten Februarwoche erstmals der "Safer Internet Day" mit den Kindern der 3. und 4. Schulstufe durchgeführt.

An diesem Tag wurden die Kinder im kompetenten und verantwortungsvollen Umgang mit digitalen Medien geschult. Sie erhielten aktuelle Informationen über Smartphones, Facebook, WhatsApp, YouTube, unangenehme Fotos und diverse Spiele. Auch Begriffe, wie Mobbing wurden dabei erklärt und besprochen.

Nachdem mehr als 3/4 der Kinder in dieser Altersgruppe bereits ein Smartphone oder Tablet besitzen und aktive Nutzer der digitalen Medien sind, ist es sehr wichtig, rechtzeitig für Aufklärung zu sorgen und den richtigen Umgang mit den neuen Medien zu schulen. Wir werden uns auch in Zukunft vermehrt diesem Thema widmen. Unser Ziel ist es, unsere "Schützlinge"  bei der sicheren Internet- und Handynutzung kompetent zu unterstützen.

 

Besucherzaehler