Unsere Schulordnung -

 damit Gemeinschaft funktioniert!

 

 

 Diese Schul- und Hausordnung basiert auf gesetzlichen Grundlagen und soll das Zusammenleben von Schülern, Eltern und Lehrern in und um die Schule regeln.

 

 1. Ich komme stets pünktlich in die Schule.

 

2. Ich gehe ohne Elternbegleitung zu meiner Klasse, außer die Eltern müssen in dringenden Angelegenheiten mit meinem Lehrer/meiner Lehrerin sprechen.

 

3. Alle am Unterricht nicht beteiligten Personen werden gebeten, sich während der Schulstunden nicht im Schulgebäude aufzuhalten.

 

 4. Eltern werden gebeten, die Kinder nach dem Unterricht nicht vor der Klassentüre sondern vor dem Schulgebäude abzuholen.

 

 5. Ich benehme mich im Schulhaus ordentlich.

 

6. Ich betrete die Klasse mit Hausschuhen.

 

7. Ich halte in der Klasse und in der Garderobe Ordnung.

 

 8. Ich versuche Streit mit Worten zu klären.

 

9. Ich beleidige, beschimpfe andere nicht und lache sie nicht aus.

 

 10. Treten, stoßen, zwicken, schlagen oder gar spucken ist streng verboten.

 

11. Ich nehme mir nicht ohne zu fragen Sachen, die mir nicht gehören.

 

12. Bei mutwilliger Beschädigung oder Zerstörung von Schuleigentum durch eine/n Schüler/in kommen die Eltern für den entstandenen Schaden auf.

 

 13. Bei Kindern, die den Unterricht derart stören, dass die restliche Klasse in Mitleidenschaft gezogen wird, werden die Eltern umgehend informiert.

 

14. Die Mitnahme von elektronischen Geräten (Game-boy,,...) ist nicht gestattet.

 

15. Handys werden während des Unterrichts ausgeschalten und bleiben in der Schultasche!


 Bei Verstößen gegen die Schulordnung (trotz Ermahnung) muss mit konsequenten Maßnahmen gerechnet werden!

Besucherzaehler